Gaderobenständer Café de Paris

    Trendanalyse -

    Vintage-Deko: Machen Sie es sich gemütlich!

    Inhalt

    Sie wollen Ihre eigenen vier Wände in eine Wohlfühloase verwandeln, wissen aber noch nicht genau, wie Sie den modernen, geradlinigen Möbeln einen Hauch Gemütlichkeit verleihen sollen? "Vintage" lautet das Zauberwort, um altmodische Behaglichkeit in der Wohnung einziehen zu lassen. Möbel und Accessoires mit Flohmarkt-Charme haben eine ganz besondere Ausstrahlung, mit Ecken, Kanten und Abnutzungsspuren, welche Ihrem Interieur eine individuelle Note schenken. Doch was genau macht die Vintage Deko so besonders? Idyllisch, naturverbunden und gemütlich: der Landhausstil erobert die Stadtwohnungen. Nach einem stressigen Tag überkommt einen gerne mal die Sehnsucht nach einem Leben auf dem Land. Keine Zeit, wegzufahren? Mit ein paar einfachen Tricks lassen sich Landhausflair und Urlaubsfeeling einfach und unkompliziert in die eigenen vier Wände bringen und schnell eine entspannte Atmosphäre schaffen. Entdecken Sie hier die verschiedenen Landhausstile und lassen Sie sich vom lockeren, frischen Stil anstecken! Übrigens: die perfekten Verbündeten für den Landhausstil sind der Vintagestil und der Shabby Chic Look. Diese drei Stile haben die gleiche Basis, und lassen sich so harmonisch miteinander kombinieren.

    Vintage Deko

    Eine Zeitreise in die Vergangenheit

    Vintage Deko hat einen klaren Ansatz: sie will nicht perfekt sein. Stattdessen erinnert die Vintage Optik uns an Großmutters gute, alte Zeiten. Doch wieso ist die Vintage Deko heutzutage so beliebt? Kleine Fehler, Unebenheiten und abgeplatzter Lack spiegeln das Leben wider, das alles andere als perfekt ist. Gleichzeitig erzählt Vintage Deko eine Geschichte und sorgt für lebendiges Flair. Auch wenn die Möbelstücke doer die Dekoration dabei neu gekauft wird, erhält das Mobiliar mit jeder Nutzung eine neue Geschichte, und wird so in einigen Jahrzehnten zu Ihrem ganz persönlichen Vintage Mobiliar.

    Inneneinrichtung im Vintage-Stil ? die Mischung macht's!

    Vintage- was genau bedeutet das eigentlich? Ein Blick auf die Etymologie des Wortes zeigt: Vintage bedeutet auf deutsch hervorragend, altehrwürdig. Eigentlich sind Vintage-Accessoires gebrauchte Accessories, die aus den 20ern bis 70ern Jahren stammen. Die Accessories können dabei zwar restauriert sein, aber Gebrauchssupren sind gewollt. Die Accessoires im Used-Look bringen ihr eigenes Stück Geschichte in Ihren Wohnraum und drücken Ihre Liebe zum Detail aus. Bei der Dekoration mit Vintage Artikeln ist alles erlaubt: zögern Sie nicht, verschiedende Epochen und Stile miteinander zu kombinieren. Eine bunte Mischung verschiedener Accessories sorgt für ausgelassene Gemütlichkeit. Sie sind eher ein Fan der minimalistischen Dekoration? Auch kein Problem, Vintage Dekoartikel passen auch einzeln plaziert in moderne Interieurs.

    Leuchtschild Jo Buchstützen aus Fußmodellen

    Schritt für Schritt zum Vintageflair

    Individualität und Nostalgie

    Individualisten lieben Vintage Dekoration, um ihrer Wohnung eine persönliche Atosphäre zu verleihen. Die nostalgischen Dekoobjeket sind eben nicht in jedem Möbelhaus verfügbar. Und: nicht nur der Besitz eines Vintage Stücks ist besonders, sondern auch die vorangehende Suche von Vintage Schätzen gehört zum Prozess des individuellen Einrichtens dazu. Urlaubsandenken, Flohmarktfunde, oder Familienerbstücke: mit jedem Dekoaccessorie können Sie eine ganz besondere Geschichte erzählen. Doch nciht nur auf Flohmärkten oder bei Oma im Keller findet man die besonderen Einzelstücke: mittlerweile gibt es auch in vielen virtuellen Schaufenstern wie Dawanda oder Etsy viele Liebhaber-Stücke, die teilweise liebevoll restauriert wurden. Denkt man an Skandinavien, so denkt man an Dänemark, Schweden, Norwegen oder Finnland, an kleine Fischerdörfer, Fjorde, an blauen Himmel, frischen Brisen, weißen Sand und felsige Küsten. Die Leichtigkeit des skandinavisches Lebensstil spiegelt sich in den Farben wieder- blau und weiß dominieren das Gesamtbild. Neben Marineblau und Weiß ist naturbelassenes Holz die notwendige Zutat für einen gelungenen Look, bei dem das Motto ?Keep it simple? gilt. Während die Möbel meist grau oder weiß sind, und klare Formen haben, werden Akzente mit der Dekoration gesetzt. Die Muster der Dekoration sind meistens sehr einfach gehalten, und erwecken oft den Eindruck von Kindern gezeichnet zu sein. Die Liebe zur Natur zeigt sich in organischen Formen: die Vase "Savoy" des Designers Alvas Aalto erinnert an die Formen der Seen Finnlands.

    Original oder Fälschung?

    Je beliebter Vintage-Deko und Vintage-Möbel werden, desto häufiger stolpert man leider auch über Fälschungen. Sie haben einen alten Nierentisch für 400 Euro auf dem Flohmarkt erstanden? Glückwunsch, sie können jedoch davon ausgehen dass Sie hier an ein Plagiat geraten sind. Auf was genau muss man beim Stöbern auf dem Flohmarkt auf der Suche nach Originalen eigentlich achten? Am besten ist es natürlich, mit einem Experten auf Flohmärkten unterwegs zu sein. Ist der nicht vorhanden, können Sie aber auch selbst auf einige Details achten: hat der Teller eine Prägung? Gibt es Zertifikate? Erkundigen Sie sich außerdem nach Stempeln oder Kaufbelegen, um sicherzustellen, dass es sich bei dem Objekt der Begierde um ein Original handelt.

    Dreifacher Kinositz TV-Möbel im patinierten Industriedesign

    Vorhang auf für Vintage Accessoires

    Dreifacher Kinositz ? ganz großes Kino

    Sie lieben Filme und Theater und sie sind passonierter Kinogänger? Dann werden Sie unsere alten Kinositze aus Holz ganz sicher lieben! Wie kaum ein anderes Accessoire nimmt die Kinositzreihe uns mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Früher waren die Kinositze noch aus Massivholz gefertigt und dadurch äußerst robust. Dank der ergonomischen Wölbung der Sitzfläche und der Rückenlehne bieten die Kinostitze trotz des zunächst etwas hart wirkenden Holzes äußerst hohen Sitzkomfort. Und wie es eben im Kino so üblich ist, sorgen Nummern auf der Rückenlehne für eine klare Platzuweisung. Wer darf bei Ihnen in der ersten Reihe sitzen?

    Patina schafft Atmosphäre

    Die Sitze Ihres Heimkinos sind gefüllt, das Popcorn ist zum Verzahr bereit: was fehlt noch, für ein gelungenes Homekino Erlebnis? Richtig, das richtige Möbel, um Ihre Leinwand oder Ihren Fernseher zu platzieren. Wie wäre es mit einem TV-Möbel im patinierten Industriedesign? Die Patina, welche leicht unregelmäßig aufgetragen wurde, sorgt für nostalgisches Flair, welches sich perfekt mit den Kinosesseln aus Holz verbindet. Was gibt es besseres, als in Nostalgie zu schwelgen, und gleichzeitig dank der modernen Technik einen Film in höchster Qualität sehen zu können? Auch hier wurde auf jedes Detail geachtet: Halbmondgriffe und Nieten erinnern an ein altes Fabrikmöbel und sorgen für typisches Loft-Design in Ihren eigenen vier Wänden. Und wenn das Homekino mal weichen muss, lässt sich das TV-Möbel dank der Ränder ganz einfach aus dem Weg schieben.

    Sie sehen: Vintage-Deko ist die einfachste Art und Weise, Ihrer Wohnung eine besondere Note zu verleihen, ohne dabei zu tief in die Tasche greifen zu müssen. Überlegen Sie sich künftig zweimal, ob der vergiblte Spiegel aus dem Keller wirklich auf den Müll gehört, oder ob man ihm ein zweites Leben einhauchen kann.

    Bestseller

    #ProudofPIB

    • Tischlampen von PIB
    • Die skandinavische Sitzbank von PIB im Einsatz
    • Tassen und weiterer Zubehör von Ferm Living für das Frühstück
    • skandinavischer Couchtisch aus Marmor
    • skandinavisches TV-Möbel von PIB
    • PIB lädt sich in Ihr Badezimmer ein
    • industrielle Hocker mit einer Sitzfläche aus Leder
    • Aperitif rund um eine Tischplatte aus Massivholz
    • skandinavischer Spiegel von PIB, der sich leicht befestigen lässt
    Kontakt