0

un nouveau
style de vie

4,8/5,0Unübertroffene Kundenzufriedenheit
Persönlicher
Assistent

Sonderangebote

Möbel, Leuchten und Accessoires zu günstigen PreisenNutzen Sie die außergewöhnlichen Bedingungen

Industrieller Chic nach dem Zweiten Weltkrieg

Ein stilvolles und schickes Wohnzimmer imindustriellen Stil nach dem Zweiten Weltkrieg einrichten

materials industrial post 1945styling board industrial post 1945

Der Industrial Chic ist seit mehr als einem Jahrzehnt wieder in Mode, und er wird es auch bleiben, denn er bietet ein einzigartiges, exzentrisches Element für die Inneneinrichtung. Der oft als rau, maskulin und kantig empfundene Stil ist in Wirklichkeit sehr vielseitig und kann je nach Geschmack abgeschwächt werden. Er ist umweltfreundlich und ehrwürdig, setzt auf geborgene und recycelte Materialien und zeigt stolz die Architektur des Gebäudes mit nackten Ziegeln und Metallstrukturen, Wasserleitungen und Deckenbalken. Das Schönste daran ist, dass man für wenig Geld die kreativste Inneneinrichtung für sein Zuhause bauen kann.

Eine Einladung an das Zuhause nach dem Zweiten Weltkrieg

Nach den öffentlichen Räumen hielten Möbel im Industriestil dank der Demokratisierung der Kriegstechnologie und der Nachfrage nach erschwinglichem, tragbarem und stapelbaren Design schließlich auch Einzug in die Wohnungen. Die Vorteile von Industriemöbeln aus Metall trugen dazu bei, dass sie nach dem Krieg einen Platz in einer jungen und avantgardistischen Gesellschaft fanden. Der Stuhl "Schwanz des Wals" mit seiner charakteristischen Rückenlehne, die ihm seinen Namen gab, wurde direkt nach dem Krieg aus dem Metallstuhl Nicolle erneuert. Der "Navy 1006" wiederum ist berühmt für seinen innovativen, geschwungenen Sitz, der auf der gleichen Technologie basiert, die auch für die amerikanischen U-Boot-Flotten verwendet wurde. Der Mullca (1950), eine Kombination aus Metallstruktur und Holzsitz und -lehne, eroberte dank seiner robusten und wirtschaftlichen Form schnell die Schulen im ganzen Land. 1969 brachte Prisunic die erste Möbelkollektion aus Stahl auf den Markt und setzte damit neue Maßstäbe in Bezug auf Stil, Qualität und Preis für die neue Zukunft des Designs.

TIPS UND TRICKS

Beginnen Sie mit einem minimalistischen Ansatz

Auch wenn der Industrial-Chic-Stil nicht gleichbedeutend mit Minimalismus ist, gibt es doch einige Gemeinsamkeiten, wie z.B. ?Qualität vor Quantität, Verzicht auf Schnickschnack, Minimierung der Accessoires. Es ist auch einfacher, klein anzufangen und zu sehen, wie die Dinge funktionieren, bevor man weitere Möbel hinzufügt oder Beleuchtungen anordnet. Das Ziel ist weder ein strenger noch ein extravaganter Wohnraum, sondern eine sorgfältige Auswahl von Stücken, die sich gut miteinander vertragen.

Offener Grundriss mit intelligenten Trennungen

Ein Paravent kann eine Wand ersetzen, um mehr Privatsphäre im Schlafzimmer zu schaffen, ein Teppich neben der Küchentheke steht für den Ort des Feuers und der Wärme, ein hohes Regal kann sowohl Bücher und Dekorationen ausstellen als auch als Abtrennung für ein Home Office dienen. Ein großes Sofa an einer Wand, die mit einem großformatigen Kunstwerk oder einem anderen gerahmten Kunstwerk besetzt ist, kann ein visuelles Zeichen für einen sozialen Raum sein, in dem man sich treffen und entspannen kann. Die strategische Platzierung verschiedener Bodenbeläge (Fliesen, Hartholzparkette, Zement usw.) ist eine weitere wunderbare Methode, um verschiedene Bereiche zu kennzeichnen.

Ausreichende Beleuchtung sicherstellen

Ein umfassendes Beleuchtungssystem sollte aus allgemeiner, stimmungsvoller und aufgabenbezogener Beleuchtung bestehen. Eine Eingangstür benötigt eine Deckenleuchte, kann aber auch mit einer kleinen Lampe auf dem Konsolentisch akzentuiert werden, um ein sanftes Licht zu erzeugen. Küchen und Arbeitszimmer bevorzugen eine Arbeitsplatzbeleuchtung, während Wohnräume definitiv von schönen Kronleuchtern in der Mitte des Raumes profitieren, die von Stimmungslichtern in den vier Ecken umgeben sind.

Die Bedeutung des Bodenbelags erkennen

Bei der Planung eines Renovierungsprojekts nimmt der Möbelteil manchmal die ganze Zeit und Mühe in Anspruch und lässt andere Bereiche unbeachtet. Achten Sie darauf, dass Sie dem Bodenbelag genügend Aufmerksamkeit schenken und Ihre Idee bei der Einrichtung im Hinterkopf behalten. Beim industriellen Stil können Sie sich für zementierte Böden entscheiden, die Textur und natürliche Farben aufweisen, oder Sie entscheiden sich bewusst für ein altes Holzparkett, das die Spuren der Zeit erkennen lässt. Das Hinzufügen von Teppichen ist auch eine schöne Idee, um Möbelstücke zu vereinheitlichen. Peppen Sie ein Wohnzimmer mit einem Teppich mit Tiermuster auf, um einen wilden und freien Look zu erzielen.

Wählen Sie vor allem Komfort

Man muss es nicht übertreiben mit Designs aus verschiedenen Epochen oder alle Aspekte des Stils einbeziehen, um den industriellen Ansatz in die Einrichtung zu integrieren. Selbst wenn ein Möbelstück perfekt in Ihre Einrichtung passt, Sie aber für seine Schönheit Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen müssen, wird es sich auf Dauer nicht lohnen, es zu besitzen. Es gibt immer andere Optionen, die beiden Kategorien gerecht werden können.

Obwohl der Industriestil in der Regel als urbane Loft-ähnliche Wohnungen bezeichnet wird, ist er eigentlich sehr flexibel und anpassungsfähig und kann in die meisten Wohnräume integriert werden, um einen charismatischen Look aufzupeppen, ohne dass man die gesamte Einrichtung verändern muss. Er passt gut zu rustikal-modernen und bohèmehaften Stilen, und mit etwas Kreativität lässt er sich auch gut mit Vintage-Dekor oder sogar mit modernen Möbeln aus der Mitte des Jahrhunderts kombinieren.

Industrieller Chic nach dem Zweiten Weltkrieg - Gestaltungsschema

Ihr mögt unsere artikel? folgt uns

Geheimtipps, Promotionen nur für Abonennten, Dekotipps... Schreiben Sie sich für unseren Newsletter ein und werden Sie Teil der PIB-Gemeinschaft. (Der Newsletter wird nur einmal pro Woche versandt. Wir geben Ihre Emailadresse nicht an Dritte weiter. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.)

Vorgeschlagene Moodboards

Englischer Landhaus-Chic - Gestaltungsschema

Schaffen Sie ein elegantes und entspanntes Dekor mit Wärme und Stil der Dekoration mit einem Retro- und Naturgeist

Die bunten 70er Jahre - Gestaltungsschema

Schaffen Sie einen fröhlichen, kühnen und faszinierenden Lebensraum mit einer großen Auswahl an Farben, Texturen und Materialien.

Die bunten 70er Jahre - Gestaltungsschema

DER STIL DER 70ER JAHRE - Individualistischer Postmodernismus - 23-Sep-2021

Moderne Poesie - Gestaltungsschema

Klassische Möbel aus der Mitte des Jahrhunderts sind einfach schön und gleichzeitig einladend und komfortabel und eignen sich perfekt für Ihren Wohnraum.

Moderne Poesie - Gestaltungsschema

MITTE DES JAHRHUNDERTS MODERN - 04-Aug-2021

Aus dem gleichen Universum

Indutrialer Charme der 20er - 30er Jahre  - Gestaltungsschema

In den 20er und 30er Jahren setzten sich dank moderner Produktionsmethoden Metallmöbel im Stadtbild durch.

4,8/5,0Unübertroffene Kundenzufriedenheit
Persönlicher
Assistent

Sonderangebote

Möbel, Leuchten und Accessoires zu günstigen PreisenNutzen Sie die außergewöhnlichen Bedingungen