Wohnungsdeko

    Dekorationstipps -

    Entspannende Abende zu Hause: so geniesst ihr euer Zuhause

    Inhalt

    Dieser Artikel zeigt euch wie ihr mit wenigen Tricks euer Zuhause in eine Wohlfühloase verwandeln könnt. Was ist wichtig wenn es um Gemütlichkeit geht und wie setzte ich das am besten um? Das und vieles mehr erfahrt ihr hier...

    Wie wir eine gemütliche Atmosphäre schaffen

    Was wichtig ist um sich richtig wohl zu fühlen ist das richtige Licht. Ein Kamin ist immer die beste Wahl um einem Interieur Wärme und gemütliches Licht zu verschaffen. Wer kann schon am Freitag Abend einem Kamin mit einem gemütlichen Sofa davor widerstehen? Da bliebt man dann doch lieber Zuhause als, dass man sich für eine Party fertig macht. Was man dazu braucht? Entweder einen Kamin oder Kerzenlicht. Kissen und Decken sind auch ein sehr wichtiger Bestandteil um eine gemütliche Atmosphäre herzustellen. Wir lieben alles was weich und flauschig ist daher solltet ihr auch an Schaffelle denken. Wolldecke auf dem Sofa, Feuer im Kamin oder Kerzen auf den Tisch und schon will man nicht mehr nach draußen. Der Schlüssel zu einer gemütlichen Atmosphäre ist die richtige Lichtquelle . Bei Gemütlichkeit ist darauf zu achten, dass man mehrere kleine Lichtquellen verwendet. Eine dimmbare Stehleuchte neben dem Sofa, kleinere Tischlampen im Fenster, eine außergewöhnliche Leuchte auf dem Sideboard ? Sie alle fungieren als Akzent, erhellen aber in Kombination den gesamten Raum auf sanfte Weise. Sehr wichtig ist die Lichtfarbe, die unbedingt warm sein sollte.

    Dekoartikel

    Worauf man nicht verzichten sollte

    Harmonische Farbwahl ist besonders wichtig um einem Raum Gemütlichkeit zu schenken. Farben haben einen entscheidenden Einfluss auf unser Wohlbefinden und wenn es darum geht die Wohnung so gemütlich wie möglich zu gestalten, sollte darauf nicht vergessen werden . Bei der Farbwahl sollte ihr eher zu natürlichen Farben wie beige, altrosa, grau etc. greifen. Desweiteren sollten Vorhänge, Teppiche und Wohnungsdeko nicht fehlen. Ein großer Teppich in der Mitte des Wohnzimmers bringt Wärme und Gemütlichkeit und demmt gleichzeitig Lärm. Ihr solltet auch Lieblings und Sammelstücke gut inszenieren denn heimelig wird das Zuhause mit persönlichen Dingen. An Pflanzen sollte bei einer gemütlichen Einrichtung auch immer gedacht werden.

    Accessoire

    Wo liegt das Geheimnis der Gemütlichkeit

    Verwendet Holz als zentrales Einrichtungselement! Das bringt immer Gemütlichkeit und Landhausflair in euer Zuhause. Naturbasierte Elemente haben eine ruhige und behagliche Wirkung und verwandeln das Zuhause in eine wahrliche Wohlfühloase . Eine der wichtigsten Komponenten ist hierbei Holz. Holz steht für Nostalgie und Geborgenheit une eignet sich daher besonders als zentrales Einrichtungselement für ein gemütliches Zuhause. Natürlich sollten auch Strickaccessoires nicht fehlen. Dieser Trend kommt übrigends aus Skandinavien und schafft eine kuschelige Atmosphäre. Decken mit gestrickten Mustern sind dann um und auf.

    Sessel mit text

    Dekoriert persönlich

    Persönlichkeit ist in einem Interieur besonders wichtig, das heißt es geht ans Bilder aufhängen und personalisieren der Einrichtung . Hierbei sollte die Wohnungsdeko personalisiert werden um einen eigenen Charakter zu erreichen. Die Wohnung muss auch nicht unbedingt tip top augeräumt sein etwas. Die Wohnung kann ruhig belebt ausschauen somit fühlt man sich auch richtig wohl.

    sofa

    Arrangiert Möbel in Gruppen

    Je näher die Möbel beisammen stehen desto heimeliger die Atmosphäre. Vorallem wenn ihr ein größeres Wohnzimmer habt eignet es sich besonders kleine, separate Einheiten zu bilden. Eine Sitzgruppe oder eine Leseecke gestaltet den Raum gleich noch etwas gemütlicher . Es kann auch besonders kuschlig abseits der Wohnzimmercouch sein - kleine Sitzecken laden zum verweilen ein.

    homedeko

    Legt Kissen und Decken auf

    Gemütlichkeit hat immer mit Wärme zu tun. Wenn man an einen Kamin mit knisternden Feuer oder eine kuschelige Decke denkt. Aber auch die Farbwahl, freundliches Licht und weiche Materialien machen jeden Raum richtig gemütlich. Der wichtigste Tipp wenn es um Gemütlichkeit im Wohnzimmer geht ist für Wohnlichkeit und Wärme zu sorgen . Da dürfen natürlich flauschige Decken und Kissen nicht fehlen egal ob zum Entspannen vor dem Fernseher oder mit einem Buch, sie gehören einfach zu einem gemütlichem Heim.

    Beleuchtung für mehr Gemütlichkeit

    Licht in der Wohnung schafft Gemütlichkeit - vorallem im Winter wenn von draußen nicht so viel Licht herreinscheint. Wenn das Tageslicht wegfällt dann müssen kleine Lampen, Kerzen und ein Kamin her . Diese machen den Wohnbereich besonders gemütlich und man will dann eigentlich auch nicht mehr vor die Haustüre. Kleine Lampen eignen sich auch hervorragend als Dekoelemente. Sie lassen den Raum stimmungsvoll und stilsicher erscheinen.

    Blumendeko

    Gestaltet mit warmen Farben

    Warum sind Farben bei der Einrichtung so wichtig? Die Wandfarbe ist auch ein sehr ausschlaggebender Faktor um sich wohlzufühlen . Wenn es um Geborgenheit geht, sind etwa tiefe Brauntöne eine gute Wahl - vor allem im Wohnzimmer, welches erst am Abend so richtig bewohnt wird. Greift immer eher zu Naturfarben, diese sind einfacher mit jedem Stil von Möbeln zu vereinbaren.

    Kissen

    Ein Zuhause zum Wohlfühlen

    Hier meine 5 Tipps für ein Zuhause mit mehr wohlfühl Charakter: 1. Frische Blumen in der Wohnung heben die Laune und tragen zum Wohlfühlcharakter bei. Gerüche sind auch sehr ausschlaggebend wenn es um Wohlbefinden geht. 2. Kerzen berühren die Sinne, riechen gut und bringen Gemütlichkeit in euer Interieur. Mit Kerzen im Wohnzimmer lässt es sich so richtig gut entspannen! Sie tragen auch gleichzeitig zur Wohnungsdeko bei. 3. Licht, licht und noch mehr Licht. Lasst die Sonne in eure Wohnung, das bringt gute Laune und lässt das Interieur gleich noch schöner ausschauen. 4. Gönnt euch ab und zu neue Deko Artikel und kleine Möbelstücke als Veränderung. Denn ein Wohnzimmer braucht auch mal frischen Wind in Sachen Styling. Ein paar neue Kissen oder Kissenbezüge passend zur Jahreszeit können das Interieur gleich neu ausschauen lassen. 5. Bringt Persönlichkeit in euer Zuhause! Nichts bringt mehr Charakter in euer Heim als Erinnerungen . Schöne Fotos, Mitbringsel aus dem Urlaub, selbst gemachtes etc.

    Einrichtung

    Ich hoffe in meinem Artikel konnte ich euch Tipps geben wie ihr am besten zu einem gemütlichen Zuhause kommt. Mit diesen Ideen habt ihr im handumdrehen eine wunderschöne gemütliche Atmosphäre! Somit wollt ihr dann garnicht mehr nach Draußen sondern genießt den Komfort Zuhause.

    Bestseller

    #ProudofPIB

    • Tischlampen von PIB
    • Die skandinavische Sitzbank von PIB im Einsatz
    • Tassen und weiterer Zubehör von Ferm Living für das Frühstück
    • skandinavischer Couchtisch aus Marmor
    • skandinavisches TV-Möbel von PIB
    • PIB lädt sich in Ihr Badezimmer ein
    • industrielle Hocker mit einer Sitzfläche aus Leder
    • Aperitif rund um eine Tischplatte aus Massivholz
    • skandinavischer Spiegel von PIB, der sich leicht befestigen lässt
    Kontakt