Beistelltisch Andover

    Trendanalyse -

    Retro Möbel: einfach genial!

    Inhalt

    Abgegriffene Oberflächen, verblichene Farben, kleine Kratzer und mehrmals aufgetragene Patina sind nur einige der typischen Merkmale der Vintage Möbel, die sich mittlerweile hoher Beliebtheit erfreuen. Doch woher stammt eigentlich der Begriff 'Vintage'? Und wie lassen sich die Möbel harmonisch in Ihr Zuhause integrieren?

    Retro Möbel: alt, aber oho!

    Vintage- was ist das eigentlich?

    Vintage scheint in zu sein. Doch was ist das überhaupt, "Vintage"? "Vintage" kommt aus dem Englischen und bedeutet zunächst einmal nichts anderes als "altmodisch". Erst bei genauerem Hinsehen wird klar, das Vintage mehr bedeutet, als einfach nur "alt". Mit dem Begriff "Vintage" wird vor allem auch "Erlesen" verbunden: Vintage Stücke, egal ob Möbel oder Kleidungsstücke, sind ganz besonders, mit liebevoller Kleinarbeit ausgewählte Stücke.

    Retro vs. Vintage

    Oft liest man Retro im gleichen Absatz wie Vintage. Doch gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen den beiden Begriffen?

    "Retro" kommt aus dem lateinischen und bedeutet "rückwärts". Retro beschreibt mehr als der Begriff "Vintage"; es beschreibt einen Rückwärtstrend, der sich auch ganz besonders in der Textilbranche wiederspiegelt. Das Phänomen der "Besinnung auf die alten Zeiten" lässt sich auf viele Lebensbereiche übertragen, nicht umsonst hört man im Volksmund oft den Ausdruck "früher war alles besser". Seit jeher ist am Bekannten und Liebgewonnenen festhalten zu wollen, ein menschliches Bedürfnis, und beim Betrachten des Designs der 50er, 60er oder 70er kann man die nostalgischen Gedanken durchaus nachvollziehen: Was Design anbelangt, waren diese Jahre unübertrefflich. Während Retro-Möbel oft aus den 50er bis 70er Jahre stammen, werden meist auch Möbel der Zwanziger zur Kategorie Vintage gezählt.

    Bank mit Schublade Londress TV-Möbel 1969

    Bestseller

    #ProudofPIB

    • Tischlampen von PIB
    • Die skandinavische Sitzbank von PIB im Einsatz
    • Tassen und weiterer Zubehör von Ferm Living für das Frühstück
    • skandinavischer Couchtisch aus Marmor
    • skandinavisches TV-Möbel von PIB
    • PIB lädt sich in Ihr Badezimmer ein
    • industrielle Hocker mit einer Sitzfläche aus Leder
    • Aperitif rund um eine Tischplatte aus Massivholz
    • skandinavischer Spiegel von PIB, der sich leicht befestigen lässt
    Kontakt