Garderobenständer Tablet

    Dekorationstipps -

    Designermöbel des zwanzigsten Jahrhunderts

    Inhalt

    Designermöbel sind etwas ganz besonderes. Sie sehen nicht nur gut aus and grenzen sich von anderen üblichen Möbelstücken ab, sie sind auch noch äußerst langlebig und qualitativ hochwertig. Die Investition lohnt sich in jedem Fall und wird Sie nicht enttäuschen. Designermöbel gibt es in allen Formen und Funktionen, vom Couchtisch über dem Stuhl bis hin zu den Lampen. Je nachdem, was Sie unterstreichen wollen, gibt es das richtige Designermöbel für Sie.

    Was sind eigentlich Designermöbel?

    Definition und Geschichte

    Design begegnet uns überall im täglichen Leben, vom Klamottenladen bis zum Autohaus. Seit den 1960er Jahren hat sich das Wort "Design" bei uns im deutschsprachigen Raum verbreitet. Seit dem füllen wir unseren Kleiderschrank mit Designerkleidung oder schaffen uns Designermöbel an. Früher, vor dem 19. Jahrhundert, hat man Möbeldesigner noch "Mustermacher" bezeichnet. Die französische Sprache brachte uns dann "Dessin" und "Dessinateur" und später kam die Bezeichnung "Design" aus dem Englischen. Jedoch war dieses Wort nicht gleich jedem geläufig. Am Anfang war es ein Expertenbegriff und erst in den 80er Jahren konnte jeder Deutschsprechende mit "Design" etwas anfangen. Designermöbel sind einzigartig entworfene Möbelstücke, die sich mit ihrem Stil von anderen abheben.

    Sinn und Zweck der Designermöbel

    Ohne Zweifel sollen Designermöbel für das gewisse Etwas in Ihrem Interieur sorgen. Sie zeichnen sich entweder durch klare, minimalistische Formen oder verspielte, originelle Präsentation aus. Ein weiterer Charakterpunkt der Designmöbel ist ihre erstklassige Qualität. Ihre Langlebigkeit spricht für die nötige Investition. Nichtsdestotrotz, Designermöbel sollen nicht nur ästhetisch sein, sondern auch nützlich. Ein Designer versucht ein Möbelstück zu kreieren, dass den Nutzern einen Mehrwert bringt. Besipielsweise soll der Stuhl nicht nur einen Sitzplatz am Tisch bereitstellen, sondern auch auch Rückenlehneform haben, die die natürliche Krümmung der Wirbelsäule unterstützt.

    Sessel Dark Tobago Tisch Augstü

    Couchtisch mit Design

    Der Tisch als Designermöbel

    Auf Grund der hohen Belastung, die ein Tisch aushalten muss, wird gerade dieses Möbelstück aus hochwertigen Materialien gefertigt. Bei einem Tisch als Designermöbel können Sie sich sicher sein, dass er robust ist und hervorragende Qualität aufweist. Zusätzlich zu diesen praktischen Argumenten kommt das einzigartige Design. Wenn Sie Ihre Speisen Ihren Gästen gern auf einem entweder originellen, ausgefallenen oder klaren, minimalistischen Tisch präsentieren wollen, sollten Sie sich für einen Designertisch entscheiden. Sie werden garantiert lang etwas von diesem Tisch haben und sich zusätzlich auf das eine oder andere Kompliment freuen. So ein Model kann auch gut als Couchtisch in Ihrem Wohnzimmer zur Geltung kommen.

    Der Couchtisch in Ihrem Interieur

    Ein designter Couchtisch kann in mehreren Bereichen Ihres Interieurs eingesetzt werden. Traditionell gehört er vor Ihre Couch und empfängt Snacks, Getränke, Magazine und Fernbedienungen und stellt sich auch gern einmal zum Kartenspiel zur Verfügung. Im Wohnzimmer spielt der Couchtisch eine große Rolle in der Gesamtkomposition Ihres Wohnzimmers, da er oftmals zentral platziert ist. Deshalb sollte entweder der Couchtisch oder die Couch ein Blickfang sein und beide sollten gut zueinander passen. Alternativ ist ein Couchtisch auch in größeren Eingangsbereichen nützlich. Hier können Sie Ihre Gäste mit Stil und Design empfangen. Auch in manch einem Kinder- oder Jugendzimmer ist ein Couchtisch vorteilhaft.

    Couchtisch Pencil Hängeleuchte Sancy

    Die Welt der Lampen

    Von Stehlampe bis Hängelicht

    Lampen sind eines der beliebtesten Designermöbel. Durch das Licht, das sie ausstrahlen, ziehen sie von Natur aus Aufmerksamkeit auf sich. Eine gut platzierte, ausgefallene Stehlampe stellt sich wie ein wunderschönes Model in Ihr Interieur; ein Model, das entweder geschmackvoll klassisch oder originell frisch gekleidet ist. Sie können nicht mehr wegschauen und betrachten es mit Neugierde. Eine designte Hängelampe oder ein Kronleuchter über Ihrem Esstisch, Couchtisch oder Ihrer Bar verbreitet gezielt oder zerstreut Licht und kann im schlichten oder pompösen Stil Eindruck machen. Eine an der Wand installierte Designer-Leseleuchte lässt Sie geschmackvoll Ihr Buch oder Magazin lesen und stellt eine alternative Wanverzierung dar.

    Wie Sie mit Lampen clever ein Zeichen setzen

    Lampen können sich schüchtern im Hintergrund aufhalten und von Ihren anderen Möbeln und Accessoires in den Schatten gestellt werden. Sie können aber auch mit Ihrer Einzigartigkeit und Ihrem Design glänzen. Entscheiden Sie sich für Letzteres. Wählen Sie eine elegante Stehlampe im skandinavischen Stil, die beinahe Ihre Couch zu verführen scheint. Oder lassen Sie Ihren gesamten Raum von einer imposanten und originellen Hängeleuchte erhellen, die mit Stil Ihre Inneneinrichtung unterstreicht. Alternativ gibt es dann noch die Tischleuchtenoption, die mit Ihrem ausgeklügelten Design Ihren Fernseher bald überflüssig macht und alle Blicke auf sich zieht. Lampen sind wunderbare Designermöbel.

    Leselampe Grogg

    Bestseller

    #ProudofPIB

    • Tischlampen von PIB
    • Die skandinavische Sitzbank von PIB im Einsatz
    • Tassen und weiterer Zubehör von Ferm Living für das Frühstück
    • skandinavischer Couchtisch aus Marmor
    • skandinavisches TV-Möbel von PIB
    • PIB lädt sich in Ihr Badezimmer ein
    • industrielle Hocker mit einer Sitzfläche aus Leder
    • Aperitif rund um eine Tischplatte aus Massivholz
    • skandinavischer Spiegel von PIB, der sich leicht befestigen lässt
    Kontakt