0

un nouveau
style de vie

4,8/5,0Unübertroffene Kundenzufriedenheit
Persönlicher
Assistent

Sonderangebote

Möbel, Leuchten und Accessoires zu günstigen PreisenNutzen Sie die außergewöhnlichen Bedingungen
ART DECO

ART DECO

Wünschen wir uns nicht alle, einmal in die Vergangenheit zurückzukehren und in diese bezaubernde Cocktailparty voller Witz und Charme, voller Hoffnung und Fantasie, voller neuen Luxus und Abenteuer in der Stadt des Lichts in der Blütezeit des Art déco einzutauchen?

Paris im gehobenen Stil

Das Paris der 20er Jahre, das skurrile und schillernde Paris von Hemingway und F. Scott Fitzgerald, von Picasso und Cole Porter, hat in der Nostalgie der Design- und Kunstgeschichte stets diese verführerische Schönheit bewahrt. In seinem Film "Midnight in Paris" sehnt sich Woody Allen nach diesem süßlich-sentimentalen Traum einer Zeitreise zurück in die langen, gewundenen Kopfsteinpflasterstraßen auf den Spuren der "Flaneure", der Liebhaber der Stadt des Lichts. Und wünschen wir uns nicht alle, genau wie er, zumindest einmal in die Vergangenheit zurückzureisen und in diese bezaubernde Cocktailparty aus Witz und Charme, aus Hoffnung und Fantasie, aus neuem Luxus und Abenteuern einzutauchen?

Als sich die Welt von den Schießereien des Ersten Weltkriegs erholte, eroberten die Rhythmen des Jazz und die schicke Welt des "High-Style" von Paris oder des "stromlinienförmigen" Gegenstücks von Hollywood die Herzen aller. Das Art Déco, das durch die Internationale Ausstellung für dekorative und moderne Industriekunst 1925 in Paris geprägt wurde, wurde in Frankreich geboren und erblühte in den Vereinigten Staaten während dieser glamourösen Jahre der 1920er und 1930er Jahre. Paris wurde natürlich zum Zentrum der üppigen Ausprägung dieser neuen Kunstrichtung und verbreitete ihren fesselnden Einfluss in alle Ecken der Welt.

Titelseite einer Zeitschrift in den 20er Jahren

Titelseite einer Zeitschrift in den 20er Jahren

Plakate des Massenverkehrs, die auf die von Menschenhand geschaffenen Maschinen stolz sind

Plakate des Massenverkehrs, die auf die von Menschenhand geschaffenen Maschinen stolz sind

“Wenn man das Glück hat, als junger Mann in Paris gelebt zu haben, dann bleibt die Stadt für den Rest des Lebens bei einem, denn Paris ist ein bewegliches Fest.”

Ernest Hemingway

Umfassende Auswirkungen

Die prächtigen, anmutigen Möbel, die in den 1920er Jahren von Emile-Jacques Ruhlmann geschaffen wurden, waren stilbildend. Er gilt als krasser Gegensatz zum eher kurvigen, von der Natur inspirierten Art Nouveau, der ihm vorausging. Art Déco diente als Mittel zwischen standardisierter Industrieproduktion und individuellem Designansatz, einer Kombination aus bildender und angewandter Kunst. Sehr schnell wurde er zu einem beliebten Stil für die Inneneinrichtung und fand auch in der Architektur, der Mode und dem Design seinen Niederschlag. Er galt als sehr luxuriös, elegant und modern und spiegelte die kühne Haltung der Epoche wider, die von einer mutigen neuen Welt durchdrungen war.

Das Art Déco stellte ein berauschendes Tempo des städtischen Lebens mit der Ausweitung der transatlantischen Massenreisen dar und erhob sie zu einem exklusiven, luxuriösen Erlebnis, das das menschliche Bedürfnis nach Vergnügen und Flucht widerspiegelte. Wenn Sie ein Fan von Lebensbeschleunigung und Abenteuerlust sind, gehört Art Deco definitiv zu Ihrem ästhetischen Vokabular. Mit seiner exquisiten Handwerkskunst, den stilisierten geometrischen Formen, den exotischen Schnittmustern, den üppigen Materialien und den lebhaften Farben ist Art Deco eine Mischung aus Modernismus und Exotik. Sein unverwechselbarer Stil kann einen Wohnraum im Handumdrehen in den verführerischen Geist des Pariser Flapper versetzen.

Penguins Buchumschlagdesigns

Penguins Buchumschlagdesigns

In dieser Welt

Art Deco Paris - Luxuriös wild - Gestaltungsschema

Art Deco ist berühmt für den selbstbewussten Umgang mit kühnen Kontrasten und luxuriösen, auffälligen Farben, und das aus gutem Grund.

Elemente des Stils

Inspiriert von seinen Vorgängern, aber auch distanziert von ihnen und gleichzeitig beeinflusst von zeitgenössischen Bewegungen wie dem Konstruktivismus, dem Modernismus, dem Fauvismus, dem Futurismus und dem Kubismus, schaffte es das Art Déco, unverwechselbare Stilelemente zu besitzen, durch die es sich glorreich von anderen abhebt:

  • Geometrie
  • Symmetrie
  • Reine, stromlinienförmige Formen (Zylinder, Kugel, Kegel...)
  • Kräftige, lebhafte, kontrastreiche Farben
  • Aufwendige Materialien (Gold, Holz, Metall, Edelstahl, Kunststoff, Glas...)
  • Exotische Kulturelemente mit einer reichen Auswahl an kulturellen Motiven (Sonnenschlange, Palme, Fruchtschalen, Spiralen, Blumen...)
  • Glatte Oberfläche, aber kantige Ecken, später mehr geschwungene Formen

Auch nach 100 Jahren hat das Art Déco nichts von seinem Charme eingebüßt, der Designer, Kreative und Kunstliebhaber auf der ganzen Welt verführt. Mit seiner Leichtigkeit und Unbeschwertheit, seiner opulenten und doch dekadenten Schönheit wird dieser wilde und verschwenderische Traum die Herzen und den Geist der Menschen noch viele Jahrhunderte lang in seinen Bann ziehen.

4,8/5,0Unübertroffene Kundenzufriedenheit
Persönlicher
Assistent

Sonderangebote

Möbel, Leuchten und Accessoires zu günstigen PreisenNutzen Sie die außergewöhnlichen Bedingungen